Ausschreibung

Hier bekommst Du detaillierte Informationen zur Rallye

Ausschreibung Weserberglandrallye 2017

Achtung geänderter Ablauf ab 2016 - Bitte unbedingt lesen !!!

Online anmelden kannst Du Dich hier.


35. Internationale Weserberglandrallye

Verbandsfahrt KV Nordrhein-Westfalen e.V.
und
LKV Niedersachsen e.V.

In Verbindung mit dem
Ring der Wassersportvereine um die Porta Westfalica e.V.

Mit der Ausrichtung beauftragt:
Kanu-Klub Minden e.V. und Rintelner Kanu-Club e.V.

in Minden

2. September 2017


Strecke

Die Rallye findet auf der Weser statt. Sie ist frei für alle Bootsklassen (Kanu- und Ruderboote):
Goldstrecke: Hameln - Minden 67 km
Silberstrecke: Rinteln - Minden 41 km
Bronzestrecke: Vlotho - Minden 21 km

Start

Samstag, 2. September 2017 (ab sofort immer samstags)
Hameln: 8 Uhr, Pionierübungsplatz, Fischbecker Landstraße (B83), rechtes Ufer
Rinteln: 9 Uhr, Parkplatz unter der Weserbrücke, rechtes Ufer
Vlotho: Abfahrtszeit beliebig, Schiffsanleger, linkes Ufer
Wenn nicht zuvor in Minden, können am Samstag Nachmeldungen vor Ort in Hameln u. Rinteln eine Stunde vor dem Start, bei Start in Vlotho nach Zieleinlauf in Minden erfolgen. Auch in jedem anderen Fall ist nach Zieleinlauf in Minden eine Nachmeldung möglich.

Ziel

Zielzeit für alle Strecken ist 16 Uhr. Diesbezügliche Änderungen behält sich der Veranstalter vor.
Zielort ist der Rallye-Zeltplatz am TV Jahn Brückenkopf 12 in Minden (siehe Anfahrt); rechtes Weserufer km 203,5; breite Treppenanlage des Kanu-Klubs Minden und der Kanuabteilung des TV Jahn Minden.
Ziel für Ruderer ist das Bootshaus des Mindener RV (linkes Ufer, km 202,3).

Preise

Medaille und Bootsaufkleber. Mannschaftspreis für 15 und mehr erfolgreiche Teilnehmer der Goldstrecke. Wanderpokal des KSB Minden für den Verein mit den meisten Teilnehmern, soweit er nicht im Kreis Minden-Lübbecke beheimatet ist.

Startgeld

7.00 € bei Anmeldung und gleichzeitiger Überweisung bis 19. August 2017,
17.00 € Familienstartgebühr (einschl. Kinder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres, Personalausweis erforderlich).
Nachanmeldungen (nach dem 19. August 2017): 9.00 € / 19.00 €

Überweisungen:

Nur auf das Konto des KANU-KLUBs MINDEN e.V. bei der Sparkasse Minden-Lübbecke DE80 4905 0101 0086 4097 11 (IBAN) WELADED1MIN (BIC)
Wichtig: Geben Sie bei Ihrer Überweisung exakt den 'Verwendungszweck' an, welcher im PDF-Anmeldebeleg vorgegeben ist, der Ihnen nach der Anmeldung an die angegebene Emailadresse zugeschickt wird.

Anmeldungen

Bitte nutzen Sie unsere Online-Anmeldung hier im Internet. Anmeldefrist ist der 19. August 2017. Alle später eingehenden Anmeldungen werden als Nachanmeldungen behandelt.
Mit der Abgabe der Anmeldung besteht die Pflicht zur Startgeldzahlung!

Nachanmeldungen und Startkartenausgabe

Freitagabend 18:00 – 20:00 im Bootshaus des Kanu-Klubs Minden und nach Zieleinlauf in Minden.

Nachholdienst

Am Samstag ist ab 14 Uhr ein Shuttle-Dienst zum Nachholen der Fahrzeuge vom Ziel in Minden nach Hameln, Rinteln und Vlotho eingerichtet. Verbindliche Anmeldung dafür bitte in der Online-Anmeldung.

Zeltplatz/Rallye-Organisation:

Der bisherige Campingplatz auf Kanzlers Weide musste wegen anderweitiger Nutzung durch die Stadt Minden aufgegeben werden. Der Zeltplatz ist daher nun auf dem TV Jahn Minden-Sportplatz und an den Bootshäusern der Kanu-Abt. des TV Jahn Minden und des Kanu-Klubs Minden (Brückenkopf 12, 32423 Minden) eingerichtet (siehe Anfahrt). Sanitäre Anlagen und Duschen sind in beiden Bootshäusern ausreichend vorhanden. Stromanschlüsse sind bedingt vorhanden.

Platzreservierungen sind zwingend erforderlich. Bitte vornehmen bei Friedhelm Kinkelbur, Kanu-Klub Minden, möglichst per Email f.kinkelbur ( at ) kanu-klub-minden . de (oder in Ausnahmefällen auch telefonisch unter 0175/4425029).

Der Zeltplatz ist für die Veranstaltung reserviert von Mittwoch vor der Veranstaltung bis Montag nach der Veranstaltung. Wer schon vorher anreisen möchte, unbedingt melden zwecks Terminabsprache unter vorgenannten Kontaktdaten.

Camping auch wünschenswert und möglich, wie in den Vorjahren, bei den an der Weser liegenden Wassersportvereinen.

Die Rallye-Organisation sowie die Verpflegungsstände befinden sich im Bootshaus und auf dem Bootshausgelände des Kanu-Klubs Minden. Hinweisschilder zeigen Euch den Weg.

Wichtige Hinweise
Zur leichteren Streckensicherung ist das Durchfahren der Wasserskigebiete im geschlossenen Feld erwünscht. Wir bitten deshalb, die vorgegebenen Startzeiten weitestgehend einzuhalten.

An der Rallye nehmen auch Gehörlose teil !!!

Die für den Rallyeabschnitt geltende Binnen-Schifffahrtsstraßenordnung ist von allen Teilnehmern unbedingt einzuhalten.

Die Teilnahme an der Rallye erfolgt auf eigene Gefahr. Jede Haftung des Veranstalters und seiner Hilfspersonen für Personen- und Sachschäden ist ausgeschlossen.